Königsspringer Emden

Bericht vom Weihnachtsblitzturnier 2018

Am Freitag, den 28.12.2018, haben wir unser diesjähriges traditionelles Weihnachtsblitzturnier ausgetragen. Nach erst schleppenden Voranmeldungen, hatten wir mit 22 Teilnehmern am Ende doch wieder ein ansehnliches und hochkarätig besetztes Teilnehmerfeld: 50% der Spieler hatten eine DWZ von über 1900 DWZ-Punkten.

Mit  Henk Kloosterman, vom Schaakclub Delfzijl Appingedam Combinatie (Niederlande) und Lu Zheran (China) hatten wir diesmal sogar internationale Beteiligung. Darüber hinaus hatten wir noch drei vereinslose Teilnehmer, davon einen sogar aus Oldenburg, zu Gast.

Sieger wurde Sebastian Müer, ein alter Bekannte auf diesem Turnier, mit einer beeindruckenden Leistung von 12 Punkten aus 13 Partien. Lediglich sein Freund Frank Modder konnte ihm einen Punkt abluchsen. Gefolgt wurde er vom Emder Steffen Bartsch (9,5 Punkte) und Jan Wagner (8,5 Punkte) aus Oldenburg. Auf Platz 4 landete der Niederländer Henk Kloosterman, mit ebenfalls 8,5 Punkten und minimal schlechterer Feinwertung. Eine beindruckende Leistung zeigte der Emder Dieter Colgen: Er erzielte mit einer Turnierleistung von 1911 Punkten ein Scoring das über 180 Punkten über seiner aktuellen DWZ-Zahl liegt. Bester Nichtvereinsspieler wurde, mit 6 Punkten, Jens Pankoke aus Oldenburg.
Wir hoffen es hat allen Teilnehmer gefallen und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Kreuztabelle

Inoffizielle Turnierauswertung

 


Zusätzliche Informationen